Dekanat Kitzingen

Dekan KernLiebe Besucher unserer Homepage!

Wir begrüßen Sie auf den Seiten des Evangelischen Dekanats Kitzingen!
Etwa 23000 Evangelische Christen leben in den 21 Kirchengemeinden und 18 Pfarreien des Dekanats.
Das Dekanat umfasst einen Teil des Landkreises Kitzingen.
Der Main (Kitzingen liegt fast an der Südspitze des Maindreiecks und natürlich am Main-Radweg), der Schwanberg mit der Communität Casteller Ring, ausgedehnte Weinberge, auf denen der gute Frankenwein angebaut wird und die großen Gärtnereien prägen unser Dekanat mit seinen Dörfern und der Weinhandelsstadt Kitzingen, daneben bringen auch Obstanbau und Landwirtschaft den Menschen der Region Brot.

Kitzingen ist die Geburtsstadt des Reformators und Liederdichters Paul Eber (1511-1569). Paul Eber, ein Schüler Martin Luthers und Philipp Melanchthons wirkte als Professor und Prediger in Wittenberg. Unter anderem dichtete er das Lied "Wenn wir in höchsten Nöten sein". Die Evangelische Kantorei Kitzingen und das Gemeindehaus der Stadtkirchengemeinde tragen seinen Namen. Ein Denkmal vor der Stadtkirche in Kitzingen erinnert an ihn.

Etwa drei Viertel der Einwohner im Landkreis gehören der Römisch-Katholischen Kirche an, doch haben mehrere Ortschaften im Dekanatsbezirk auch eine ausgesprochen evangelische Tradition. Das Nebeneinander der Konfessionen war in der Geschichte der Kirche hier nicht immer konfliktfrei, heute sind gute ökumenische Beziehungen zu den katholischen Nachbarpfarreien und zum Benediktinerkloster Münsterschwarzach selbstverständlich. Ursprünglich war der Ort Kleinlangheim Sitz des Dekanates, bis er in die Kreisstadt Kitzingen verlegt wurde.

Näheres über die Gemeinden, Verbände, Einrichtungen und Aktivitäten unseres Dekanats finden Sie auf den weiteren Seiten unserer Homepage. Gerne können Sie hier oder telefonisch unter 09321/8028 mit uns Kontakt aufnehmen. Noch mehr freuen wir uns, wenn wir Sie persönlich in Kitzingen begrüßen dürfen.
Herzlich grüßt Sie

Ihr Hanspeter Kern, Dekan

nächste Veranstaltungen