Neue Mitarbeiterin in der Region Süd/Ost

Annegret Feldrapp
Bildrechte: Annegret Feldrapp

Annegret Feldrapp heißt die neue Mitarbeiterin für die Kinder- und Jugendarbeit in den Kirchengemeinden der Region Süd/Ost.

Hier stellt sie sich vor:

Darf ich mich kurz vorstellen? Mein Name ist Annegret Feldrapp, ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Nach meinem Studium in christlichen Psychologie habe ich mich in erst einmal in unsere eigener Beratungsstelle und unsere Kinder investiert, bevor ich 2019 im Dekanat Hof als Jugendreferentin angefangen habe. Dort durfte ich das Team unter anderem mit meiner Kreativität, Neugierde, meinem Fachwissen, aber auch musikalisch ergänzen. Diese für mich ganz besonderes Arbeiten und Erleben musste ich mit einem weinenden Augen aufgrund unseres Umzugs nach Kitzingen im letzten Sommer beenden. Nun ist die Freude umso größer, da ich in der Region Süd/Ost des Dekanats für zwei Jahre die Möglichkeit bekomme, im Bereich Kinder- und Jugendarbeit Etabliertes zu stärken, Neues zu entwickeln und mit vielen verschiedenen Menschen, groß und klein, gemeinsam Glauben zu leben.

Ich freue mich auf die Begegnung mit Ihnen in der Gemeinde oder auf Dekanatsebene.

Diese Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Sie wurde im Rahmen der Umsetzung des neuen Landesstellenplans durch die Pfarreibildung von Marktbreit-Segnitz ermöglicht und soll die Vakanzen in der Region auffangen helfen.

Herzlich willkommen, liebe Frau Feldrapp und Gottes Segen für Ihren Dienst!