Kunstgottesdienst

Stele
Bildrechte: Thomas Röthel

Kunst-Gottesdienst HOFFNUNG. LEBEN. LICHT.

07. Februar 2021 um 9.30 Uhr in der Ev. Stadtkirche in Kitzingen

Auf Initiative des landeskirchlichen Kunstreferats in München wird es rund um Lichtmess in allen Bayerischen Kirchenkreisen mindestens zwei Kunstgottesdienste geben. Damit möchte das Kunstreferat auf die coronabedingte schwierige Situation für Kunstschaffende aufmerksam machen. Einer dieser besonderen Gottesdienste findet am Sonntag nach Lichtmess am 07. Februar 2021 um 9.30 Uhr in der Stadtkirche in Kitzingen statt. Der Stahlkünstler Thomas Röthel wird mit einem seiner Werke im Gottesdienst anwesend sein. Dr. Jürgen Emmert, der renommierte Abteilungsleiter der Abteilung Kunst im bischöflichen Ordinariat Würzburg, wird einen geistlichen Impuls geben und mit dem Künstler ins Gespräch kommen. Die Liturgie hält Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk aus Marktbreit.

Zum Künstler: Thomas Röthel, geboren 1969 in Ansbach, lotet die Grenzen des Materials Stahl immer wieder aus. Durch die Paarung von Hitze und Bewegung entfalten sich teilweise Zwischenräume und Öffnungen, die sich je nach Blickwinkel verändern und Neues entdecken lassen. Seine Arbeiten wirken zuweilen fast filigran und leicht und lassen die Schwere des Materials vergessen. Diese Transformation spielt geradezu mit überraschenden Lichtmomenten.    Homepage: https://www.thomasroethel.de/

Landeskirche will Zeichen gegen den Kultur-Lockdown setzen – und holt Künstlerinnen und Künstler in die Kirchen | Sonntagsblatt - 360 Grad evangelisch