Marktbreit

Verabschiedung aus Marktbreit
Bildrechte: Baderschneider

Am Sonntag, den 24.10.2021 wurden Pfarrerin Jacqueline Barraud-Volk und Pfarrer Thomas Volk in einem festlichen Gottesdienst aus der Kirchengemeinde Marktbreit verabschiedet. Der Gottesdienst stand ganz im Zeichen der Dankbarkeit für 15 segensreiche Jahre. In seiner Predigt bezog sich das Pfarrersehepaar auf den Vers aus Psalm 118: Gnädig und barmherzig ist Gott, geduldig und von großer Güte. Wie viel miteinander bewegt und umgesetzt wurde und wie sehr das Ehepaar für ihr Engagement geschätzt wird, wurde in den Grußworten aus Politik, Schule, Ökumene und Kirchengemeinde deutlich. Nach dem Gottesdienst gab der Gospelchor sein musikalisches Grußwort draußen zum Besten und brachte die Zuhörenden zum Klatschen und Mitsingen.
Gottes Segen, liebe Frau Barraud-Volk, lieber Herr Volk, für die neue Aufgabe in Bad Kissingen.
Möge Gott Sie mit seinem liebevollen Blick begleiten: "Du bist ein Gott, der mich sieht."

Lesen Sie hier einen Artikel aus der Mainpost:

https://www.mainpost.de/regional/kitzingen/sichtbare-spuren-bleiben-art…