Dekanatsjugendreferent

Livestream
Bildrechte: EJ Kitzingen

Am Freitag, den 05.02.2021, wird Diakon Sascha Kuntze durch Dekanin Kerstin Baderschneider in sein Amt als Dekanatsjugendreferent im Dekanat Kitzingen eingeführt. Um 18 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Stadtkirche Kitzingen, den aufgrund der geltenden Hygieneregeln nur eine begrenzte Anzahl Teilnehmende vor Ort mitfeiern können.  Wir bitten um vorherige Anmeldung im Dekanat unter 09321-8028 oder dekanat.kitzingen@elkb.de. Wer keinen Platz mehr bekommt oder den Gottesdienst lieber von zu Hause aus mitverfolgen möchte, ist herzlich eingeladen den Livestream auf YouTube anzusehen:

https://youtu.be/HR0tHxXIsZs

Dekanatsjugendreferent
Bildrechte: Privat

Zum 1. Februar 2021 gibt es einen neuen Dekanatsjugendreferenten in Kitzingen. Der „Neue“ heißt Diakon Sascha Kuntze und ist derzeit in zwei Münchner Kirchengemeinden v.a. in den Bereichen Jugend- und Konfirmandenarbeit eingesetzt. Der Dekanatsausschuss und die Dekanatsjugendkammer freuen sich sehr, dass nur vier Monate nach dem Ruhestandseintritt von Diakon Raab die Stelle wiederbesetzt werden kann.

Der Gottesdienst mit der Einführung von Herrn Kuntze ist am Freitag, 5.2. um 18 Uhr in der Stadtkirche in Kitzingen. Aufgrund der Corona-Lage ist die Anzahl der Teilnehmenden begrenzt. Wer keine persönliche Einladung zur Einführung bekommen hat und teilnehmen möchte, melde sich bitte möglichst bald im Dekanatsbüro unter 09321/8028 oder dekanat.kitzingen@elkb.de an.

Zusätzlich findet ein Livestream vom Einführungsgottesdienst über Youtube statt. 

Der Link dafür ist Folgender:  https://youtu.be/HR0tHxXIsZs

 

Hier lesen Sie einen Gruß von Diakon Kuntze:

Liebe Leser*innen,

als Neuer Dekanatsjugendreferent möchte ich mich gerne bei Ihnen und Euch vorstellen. Ich heiße Sascha Kuntze, bin 29 Jahre jung und arbeite seit 2017 als Evangelischer Diakon. Wenn auch Kahl am Main nicht meine Geburtsstätte ist, so verbinde ich trotzdem mit diesem Ort und dem schönen Aschaffenburg meine Kindheit und Jugend. Dort habe ich angefangen mich für Evangelische Jugendarbeit zu begeistern.

Ich habe zwei jüngere Brüder, was mitunter auch ein gewichtiger Grund war mich für Kinder- und Jugendarbeit zu begeistern. Im Laufe der Jahre und begünstigt durch mein FSJ und den Zivildienst konnte ich in die verschiedensten Tätigkeitsfelder der Sozialen Arbeit ganz besondere Einblicke bekommen. Diese Zeit bestärkte mich für meine spätere Berufswahl als evangelischer Diakon.

Meine Erste Stelle habe ich in zwei Kirchengemeinden in jeweils zwei unterschiedlichen Dekanaten in München die letzten drei Jahre begleitet. Dort war es meine Aufgabe, Synergieeffekte in und für die Jugendarbeit zu finden. Kinder, Jugendliche und Familien in verschiedenen Lebenslagen zu begleiten, sei es in Kindergruppen, auf Freizeiten, in der Konfirmandenzeit, in Jugendgruppen oder bei anderen vielfältigen Projekten begeistert mich.

Als Dekanatsjugendreferent in Kitzingen freue ich mich auf viele neue Begegnungen und Gespräche. Mir liegt vor allem die Vernetzung der Jugendarbeit im Dekanat und den dort ansässigen Gemeinden am Herzen. So möchte ich die Jugendlichen für die Evangelische Jugend mit meiner Begeisterung anstecken, Ihnen Gemeinschaft und Glauben näherbringen und dies gemeinsam mit ihnen entdecken. Schlichtweg, mich mit ihnen gemeinsam auf den Weg machen.

Liebe Grüße

Diakon Sascha Kuntze

 

Und hier lesen Sie einen Artikel in der Mainpost:

https://www.mainpost.de/regional/kitzingen/begeistert-von-der-lebendige…