Reformationsgottesdienst

Reformationstag
Bildrechte: Dekanat

Herzliche Einladung zum zentralen Festgottesdienst am Reformationstag, 31.10.2021 um 19 Uhr in der Stadtkirche Kitzingen.

Dass sich die Kirche immer wieder erneuern muss, ist ein Anliegen der Reformation, auch wenn der Satz "Ecclesia semper reformanda" nicht von Luther selbst stammt. Doch was ist damit konkret gemeint? Was genau soll das heißen „ständige Erneuerung“? Und an welchen Stellen brauchen wir heute eine Reform?

Der Gottesdienst wird gestaltet von Dekanin Baderschneider und Mitgliedern des Dekanatsausschusses sowie von Dekanatskantor Martin Blaufelder und dem Bezirksposaunenchor. Ganz besonders freuen wir uns auf unseren Gastprediger Oberkirchenrat Stefan Reimers, ständiger Vertreter unseres Landesbischofs, der aus München zu uns kommen wird.

Da wir die Kirche für möglichst viele Mitfeiernde öffnen möchten, bitten wir um Beachtung der 3G-Regel. Bitte kommen Sie - wenn möglich - etwas früher als Sie es gewohnt sind und halten Sie Ihren Nachweis bereit. Wir bitten außerdem darum, eine medizinische Maske zu tragen.

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Gottesdienst!

Im Namen des Dekanatsausschusses

Kerstin Baderschneider, Dekanin