Stiftung

Evang. Jugend Kitzingen

EJ Kitzingen Herzlich willkommen beim Jugend- und Freizeitwerk!

Diakonisches Werk Kitzingen

Logo Diakonie

Diakonie ist gemeinnützige Arbeit und soziales Engagement unter dem Motto "stark für andere".

Kirchenmusik

Posaunenchor Hier finden Sie Informationen über die Kirchenmusik in unserem Dekanat.

Bildungswerk Frankenforum

Christliche Zeitschriften Die Dekanate Kitzingen, Castell, Markt Einersheim, Würzburg und Lohr haben sich im Jahr 2021 zu einem gemeinsamen EBW zusammengeschlossen.

Dekanatspartnerschaft PNG

Dekanatspartnerschaft

Seit 1992 besteht eine Dekanatspartnerschaft mit dem Lutheran Church College Banz, Papua-Neuguinea.

Informationen zur Arbeit des College:

Handbook 2nd edition

Re-Development Banz Concept 2015

Partnerschaftszeitung 2015

Wenn Sie Banz unterstützen möchten:

Missionskonto DE69790500000042083998 Sparkasse Mainfranken WÜ
Stichwort: Partnerschaftsarbeit College Banz

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, geben Sie bitte Name und Adresse im Buchungstext ein.

Informationen erhalten Sie bei:

Dekanatsmissionspfarrerin Raffaela Meiser, Telefon: 09323-3466, pfarramt.roedelsee@elkb.de 

 

Dekanatsmissionsbeauftragter Johannes Hamberger · Obernbreit, Telefon:(09332-5357, joh.hamberger@gmx.de

 

 

2019

In unserem Partner-College in Banz in PapuaNeuguinea ist aktuell so manches in Bewegung. Da neue Compliance-Regeln für finanzielle Unterstützung von unserer Seite gelten, wird es für unsere Partner zunehmend schwieriger, nachzuweisen, wofür das gespendete Geld wirklich hergenommen wurde. Immer wieder mussten Mission Eine Welt in Neuendettelsau sowie die Landeskirche in PNG Belege für die Verwendung von Geldern aus unserem Dekanat einfordern, um den neuen Beleg-Standards gerecht zu werden. Unstimmigkeiten im Lehrerkollegium gegenüber dem Principal im College Banz waren die Folge.

Im letzten Jahr musste das College aufgrund mancher unglücklich verwendeter Gelder für das letzte Trimester im Schuljahr schließen, weil der Lehrbetrieb mit Gehalt, Schulmaterialien usw. nicht aufrecht erhalten werden konnte. Der bisherige Principal Peter Saki wurde abgesetzt. Die Landeskirche in PNG hat daraufhin kundgetan, dass sie erst beraten müsse, ob es noch einmal einen neuen College-Leiter geben soll, in der Hoffnung, dass dieser die Gelder der Landeskirche und unsere Spenden besser zu verwalten weiß und auch die Nachweise für die Verwendung erbringt. So stand das Fortbestehen des College Banz bis zuletzt auf der Kippe. 

Die Landeskirche in PNG hat sich aber doch noch einmal für ein neues Besetzungsverfahren für die Leitung des College ausgesprochen. Inzwischen wurde ein neuer Principal berufen, dessen Name uns aber noch unbekannt ist. Da im College Banz das Schuljahr schon Anfang Februar beginnt, gibt es in diesem Jahr keine „Erstsemester“, weil wegen der unbesetzten Leitungsstelle die Anmeldeformulare für das College nicht verschickt wurden. So bleibt unsere Partnerschaft auch im Jahr 2020 sehr labil, da in diesem Zustand auch noch kein neues Partnerschaftskommitee gebildet werden konnte. Mit der Erneuerung des Partnerschaftsvertrages muss sich das Dekanat Kitzingen noch bis mindestens Ende des Jahres gedulden. Auch in der dortigen Landeskirche gab es große Bewegungen: Im Januar 2020 standen die Wahlen für den Bischof, seine Stellvertreter und den Generalsekretär an. Die Wahl war sehr gut geplant und organisiert. Alle bisherigen Amtsträger sind wiedergewählt. Von 503 wahlberechtigten Deligierten stimmten 349 für Bischof Dr. Jack Urame (Rev. Elimas Bakun kam auf 148 Stimmen), sein Stellvertreter Rev. Lucas Kedabing bekam 390 Stimmen und der Generalsekretär Mr. Bernard Kaisom wurde mit 381 Stimmen wiedergewählt.

Unser Dekanatsmissionsbeauftragter Johannes Hamberger und Dekanatsmissionspfarrer (in 2019 noch Dekan Hanspeter Kern) haben 2019 gemeinsam mit der Partnerschaftsgruppe beschlossen, künftige Geldspenden des Dekanats zur Förderung von Bildung und Fortbildungsmaßnahmen zu verwenden. So kann mit den Compliance-Regeln in guter Form umgegangen werden.

Johannes Hamberger, Dekanatsmissionsbeauftrager Raffaela Meiser, Dekanatsmissionspfarrerin

2018

 

Eine Glocke für Banz

Eine Glocke für sein Dorf wünschte sich Mek, einer der Partnerschaftsfreunde, die uns im Sommer 2017 besucht haben, sehnlichst. Er arbeitet mit großem Einsatz

Martin Hoffritz Stiftung

Hoffritz-Stiftung Die Stiftung fördert kirchl. Jugendarbeit und sozialdiakonische Unterstützung von Familien.

Evangelische Kitas

Evang. Kitas Hier finden Sie eine Übersicht über die KITAs in evangelischer Trägerschaft in unserem Dekanatsbezirk.

Gefördert werden:

  • Personen durch unmittelbare Hilfen (Einzelfallhilfen)
  • kirchengemeindliche und diakonische Einrichtungen, die ihrerseits solche Personen unterstützen oder betreuen, durch Zuschüsse und Zuwendungen
  • kirchliche Jugendarbeit im Sinne einer nachhaltigen missionarischen Jugendarbeit im Dekanat  

Die Förderung wird in der Regel über eine Einrichtung (Kindergarten, Beratungsstelle, Kirchengemeinde o.ä) personbezogen beantragt und auch ausgegeben. Sie darf andere Leistungsträger nicht ersetzen oder entlasten. Der Vorstand entscheidet über die Vergabe. Bei Einzelpersonen ist die Bedürftigkeit nach § 53 Abgabenordnung zu prüfen. In akuten Notfällen sind nach Beschluss des Vorstands auch kurzfristige Unterstützungen möglich.

Aufsicht:

Die Stiftungsaufsicht wird vom Landeskirchenrat der Evang.-Luth. Kirche in Bayern  über die Landeskirchenstelle ausgeübt.

Anträge:

Nähere Informationen erhalten Sie im Evang. Dekanat Kitzingen, Gustav-Adolf-Platz 6, Kitzingen (1. Vors. Dekanin Kerstin Baderschneider)
 
Spendenkonto

Konto Nr. IBAN: DE08 7905 0000 0047 7697 81, Sparkasse Mainfranken

Impressum:

Martin-Hoffritz-Stiftung

im Evangelisch-Lutherischen Dekanat Kitzingen

Gustav-Adolf-Platz 6

97318 Kitzingen

Tel.  09321 – 8028 

Fax  09321 - 8027

mail: dekanat.kitzingen@elkb.de